Landscaping work

Country: Germany
Language: EN DE
Customer: Landesgartenschau Ingolstadt 2020 GmbH
Number: 7010413
Publication date: 11-01-2018
Source: TED
Descripition in original language
Tags: Landscaping work

Description

  1. Section I
    1. Name and addresses
      Landesgartenschau Ingolstadt 2020 GmbH
      Spretistraße 11
      Ingolstadt
      85057
      Germany
      Telephone: +49 841804135
      E-mail: einkauf@sw-i.de
      Fax: +49 841804139
    2. Joint procurement
    3. Communication
      The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at
      www.staatsanzeiger-eservices.de
      Additional information can be obtained from the abovementioned addressto the abovementioned address
    4. Type of the contracting authority:
      Other type: Landesgartenschau Ingolstadt 2020 GmbH
    5. Main activity:
      Other activity: Vorbereitung und Durchführung der Landesgartenschau Ingolstadt 2020/ Stadtentwicklung
  2. Section II
    1. Scope of the procurement:
      1. Title:

        Landesgartenschau Ingolstadt 2020, VE-05, See und Stadtterrasse


      2. Main CPV code:
        45112700
      3. Type of contract:
        Works
      4. Short description:

        — ca. 6 100 m3 Frostschutz- / Schottertragschichten liefern und einbauen,

        — ca. 1 350 m Frisch-, Abwasser und Leerrohre verlegen,

        — ca. 400 m Entwässerungsrinnen einbauen,

        — Schächte, Rohrleitungen und Filterkörper für den Landschaftssee einbauen,

        — ca. 1 300 m2 Betonplattenbeläge herstellen,

        — ca. 6 900 m2 Asphaltflächen in TS und DS herstellen,

        — Betonfertigteile für die Ufermauer, Treppen, Sitzmauern und Kristalle liefern und einbauen,

        — ca. 1 150 m2 Plattenbeläge aus orthogonalen Betonfertigteilen liefern und einbauen,

        — ca. 7 St. Unterflur-Baumquartiere herstellen,

        — ca. 19 St. Poller einbauen,

        — ca. 45 St. Bäume liefern und pflanzen, einschl. Pflege bis April 2020,

        — ca. 7 240 m3 Oberboden einbauen,

        — ca. 18 700 m2 Vegetationsflächen herstellen.


      5. Estimated total value:

      6. Information about lots:
        This contract is divided into lots: no
    2. Description
      1. Title:
      2. Additional CPV code(s):
        45233222, 45221250, 45200000, 45223820, 44000000, 45112000, 77310000
      3. Place of performance:
        Main site or place of performance:

        85057 Ingolstadt


      4. Description of the procurement:

        — ca. 6 100 m3 Frostschutz- / Schottertragschichten liefern und einbauen,

        — ca. 1 350 m Frisch-, Abwasser und Leerrohre verlegen,

        — ca. 400 m Entwässerungsrinnen einbauen,

        — Schächte, Rohrleitungen und Filterkörper für den Landschaftssee einbauen,

        — ca. 1 300 m2 Betonplattenbeläge herstellen,

        — ca. 6 900 m2 Asphaltflächen in TS und DS herstellen,

        — Betonfertigteile für die Ufermauer, Treppen, Sitzmauern und Kristalle liefern und einbauen,

        — ca. 1 150 m2 Plattenbeläge aus orthogonalen Betonfertigteilen liefern und einbauen,

        — ca. 7 St. Unterflur-Baumquartiere herstellen,

        — ca. 19 St. Poller einbauen,

        — ca. 45 St. Bäume liefern und pflanzen, einschl. Pflege bis April 2020,

        — ca. 7 240 m3 Oberboden einbauen,

        — ca. 18 700 m2 Vegetationsflächen herstellen.


      5. Award criteria:
        Cost criterion - Weighting: 100 %
      6. Estimated value:

      7. Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system:

        Start: 2018-04-16
        End: 2019-05-31
        This contract is subject to renewal: no
      8. Information about the limits on the number of candidates to be invited:
      9. Information about variants:
        Variants will be accepted: no
      10. Information about options:
        Options: no
      11. Information about electronic catalogues:

      12. Information about European Union funds:
        The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: Landesgartenschau Ingolstadt 2020
      13. Additional information:
  3. Section III
    1. Conditions for participation:
      1. Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers:
        List and brief description of conditions:

        Nachweis der Präqualifikation oder durch das Formblatt 124EU – Eigenerklärung zur Eignung


      2. Economic and financial standing:
        Selection criteria as stated in the procurement documents
      3. Technical and professional ability:
        Selection criteria as stated in the procurement documents
      4. Information about reserved contracts:
    2. Conditions related to the contract:
      1. Information about a particular profession:
      2. Information about staff responsible for the performance of the contract:
  4. Section IV
  5. Description:
    1. Type of procedure:
      Open procedure
    2. Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system:
    3. Information about reduction of the number of solutions or tenders during negotiation or dialogue:
    4. Information about negotiation:
    5. Information about electronic auction:
    6. Information about the Government Procurement Agreement (GPA):
      The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: no
  6. Administrative information:
    1. Previous publication concerning this procedure:
    2. Time limit for receipt of tenders or requests to participate:
      Date: 2018-02-22
      Local time: 10:00
    3. Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates:
    4. Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
      DE
    5. Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender:
      Tender must be valid until: 2018-05-07
      (from the date stated for receipt of tender)
    6. Conditions for opening of tenders:
      Date: 2018-02-22
      Local time: 10:00
      Place:

      Ringlerstraße 28, Raum 711, 85057 Ingolstadt.


  1. Information about recurrence
    This is a recurrent procurement: no
  2. Information about electronic workflows
  3. Additional information

    Die Ausschreibungsunterlagen mit allen Anlagen können Sie ebenfalls über unser Ausschreibungsportal myFutura aufrufen und bearbeiten. Für Sie entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Über Änderungen werden Sie automatisch informiert.

    Die Anmeldung erfolgt formlos, in dem Sie an folgende Mail Adresse ein Mail senden mit der Bitte um Registrierung:

    Einkauf@sw-i.de

    Eine Beschreibung zur Angebotsbearbeitung mit my Futura erhalten Sie ebenfalls als Anhang.

    Das Angebot kann ebenfalls über die Ausschreibungsplattform my Futura eingereicht werden. Formblätter, bei denen Unterschriften gefordert sind, können als PDF direkt über die Plattform dem Angebot beigefügt oder in Papierform an die Vergabestelle geschickt werden.

    Abweichende Vorschläge und nicht in der Leistungsbeschreibung enthaltene Ausführungen sind getrennt und rechtsverbindlich unterschrieben vorzulegen. Gleiches gilt für Zusätze und Ergänzungen jeglicher Art zum Leistungsverzeichnis.

    Angebotsbearbeitung des Bieters in My Futura.

    Nach Freigabe durch den Einkauf erhält der Bieter über MyFutura eine E-Mail.

    Als Absender der E-Mail ist der Name des ausschreibenden Mitarbeiters angegeben.

    Für den Bieter enthält die E-Mail den Link zur My Futura-Plattform sowie die ID-Nummer für den Zugang und das Einmalkennwort.

    Der Bieter loggt sich mit den Daten ein. Es erscheint zunächst der „Windows Explorer“ der mit ja zu bestätigen ist.

    Der Bieter ist auf der Plattform und gibt die Firmendaten an und ändert das Kennwort.

    Mit einem Klick auf die jeweilige Ausschreibung gelangt der Bieter auf das Deckblatt der Ausschreibung. Dieses ist mit Symbol „Doppelpfeil“ zu aktualisieren. Der Bieter sieht hier die relevanten Daten, wie Angebotsabgabe, Lieferbeginn und Lieferende.

    Im Button „Forum und Anlagen“ können Pläne, das Leistungsverzeichnis im PDF-Format oder Sonstiges hinterlegt sein. Im linken Fenster sind alle Anlagen aufgelistet, im rechten Fenster können diese durch Anklicken der Anlage einzeln geöffnet und auf den eigenen PC gespeichert werden.

    Im Button „Positionen“ kann das LV direkt bepreist, im Excel-Format oder als GAEB-Datei auf den eigenen Rechner zur Bearbeitung übertragen werden. Dazu ist aber vorerst das Aktivieren der Ausschreibung erforderlich. Die Aktivierung erfolgt über das Symbol „Blatt mit grünem Pfeil“. Nimmt der Bieter nicht an der Ausschreibung teil, kann dies über das nächste Symbol „Ablehnen der Ausschreibung“ an die Vergabestelle übermittelt werden.


  4. Procedures for review
    1. Review body
      Regierung von Oberbayern, Vergabekammer Südbayern
      Maximilianstraße 39
      München
      80534
      Germany
      Contact person: 80534
      Telephone: +49 8921762411
      E-mail: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
      Fax: +49 8921762847
      Internet address: http://www.regierung.oberbayern.bayern.de
    2. Body responsible for mediation procedures

    3. Review procedure
    4. Service from which information about the review procedure may be obtained

  5. Date of dispatch of this notice
    2018-01-09

Other tenders from Germany за for this period

Roof Source: TED

Electrical engineering installation works Source: TED

Construction work for sports facilities Source: TED

Construction work for buildings relating to education and research Source: TED

Court building construction work Source: TED