Gas distribution

Country: Germany
Language: EN DE
Customer: Gemeinde Reken
Number: 4353972
Publication date: 20-09-2017
Source: TED
Descripition in original language
Tags: Gas distribution

Description

20/09/2017    S180    - - Services - Services concession - Concession award procedure 

Germany-Reken: Gas distribution

2017/S 180-369576

Concession notice

Services

Directive 2014/23/EU

Section I: Contracting authority/entity

I.1)Name and addresses
Gemeinde Reken
Kirchstraße 14
Reken
48734
Germany
Contact person: Herrn Carsten Hövekamp
E-mail: c.hoevekamp@reken.de
NUTS code: DEA34

Internet address(es):

Main address: https://www.reken.de

I.3)Communication
Access to the procurement documents is restricted. Further information can be obtained at: https://www.reken.de/Wirtschaft-Wohnen/Gaskonzessionsverfahren
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Applications or, where applicable, tenders must be submitted to the abovementioned address
I.4)Type of the contracting authority
Regional or local authority
I.5)Main activity
General public services

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Vergabe eines Wegenutzungsvertrages nach § 46 Abs. 2 EnWG für die Verlegung und den Betrieb von Leitungen für das Gasversorgungsnetz der allgemeinen Versorgung im Gemeindegebiet Reken.

II.1.2)Main CPV code
65210000
II.1.3)Type of contract
Services
II.1.4)Short description:

Die Gemeinde Reken mit ca. 14.500 Einwohnern liegt in Nordrhein-Westfalen. Eigentümerin des Gasversorgungsnetzes der allgemeinen Versorgung und derzeitige Inhaberin der Wegenutzungsrechte nach § 46 Abs. 2 des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) im Gemeindegebiet Reken ist die Stadtwerke Borken/Westf. GmbH. Der zwischen der Gemeinde Reken und der Stadtwerke Borken/Westf. GmbH bestehende Wegenutzungsvertrag nach § 46 Abs. 2 EnWG endet am 30.9.2019.

Nunmehr vergibt die Gemeinde Reken mit diesem Verfahren einen neuen Wegenutzungsvertrag nach § 46 Abs. 2 EnWG für das Gasversorgungsnetz der allgemeinen Versorgung im Gemeindegebiet Reken.

II.1.5)Estimated total value
Value excluding VAT: 13 500 000.00 EUR
II.1.6)Information about lots
This concession is divided into lots: no
II.2)Description
II.2.1)Title:
II.2.2)Additional CPV code(s)
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DEA34
Main site or place of performance:

Reken.

II.2.4)Description of the procurement:

Der Konzessionär wird durch den Abschluss des Gaskonzessionsvertrages mit der Gemeinde Reken verpflichtet, das Gasversorgungsnetz der allgemeinen Versorgung im Gemeindegebiet Reken während der Vertragslaufzeit zu betreiben.

Interessenten am Neuabschluss eines Gaskonzessionsvertrages mit der Gemeinde Reken werden hiermit aufgefordert, ihre schriftliche Interessenbekundung nebst Teilnahmeunterlagen gemäß den in dieser Bekanntmachung beschriebenen Bedingungen bei der oben genannten Kontaktstelle (Ziffer I.1)) einzureichen.

II.2.5)Award criteria
Concession is awarded on the basis of the criteria stated in the procurement documents
II.2.6)Estimated value
Value excluding VAT: 13 500 000.00 EUR
II.2.7)Duration of the concession
Start: 01/10/2019
End: 30/09/2039
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1)Conditions for participation
III.1.1)Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions, indication of information and documentation required:

In Form von Eigenerklärungen werden gefordert:

— Unternehmensdarstellung (Gesellschaftsstruktur (Organigramm), Inhaber/Gesellschafter und Geschäftsführer, Beschreibung des Unternehmens und seiner Tätigkeitsfelder/Tätigkeiten, falls zutreffend: Darstellung der Konzernstrukturen und gegebenenfalls bestehenden unmittelbaren Beteiligungen);

— Erklärung über das Nichtvorliegen von Ausschlussgründen nach § 123 Abs. 1 und § 124 Abs. 1 GWB gemäß Formblatt. Das Formblatt steht auf der oben genannten Internetseite (Ziffer I.3)) zur Verfügung. § 125 GWB (Selbstreinigung) und § 126 GWB (Zulässiger Zeitraum für Ausschlüsse) bleiben unberührt.

In Form von Fremdnachweisen wird gefordert:

— Handelsregisterauszug oder Registerauszug gleichwertiger Art, nicht älter als drei Monate zum Zeitpunkt des Ablaufs der Interessenbekundungsfrist

Die Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) kann als vorläufiger Nachweis zur Eignung eingereicht werden.

III.1.2)Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria, indication of information and documentation required:

In Form von Eigenerklärungen werden gefordert:

— der Gesamtumsatz des Unternehmens in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren;

— die Umsätze des Unternehmens in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, soweit sie Leistungen betreffen, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind;

— Erklärung über den Abschluss einer Betriebshaftpflichtversicherung unter Angabe der versicherten Risiken und Deckungssummen.

In Form von Fremdnachweisen wird gefordert:

— Bankenerklärung zur Finanz- und Liquiditätssituation des Unternehmens, nicht älter als drei Monate zum Zeitpunkt des Ablaufs der Interessenbekundungsfrist.

Die Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) kann als vorläufiger Nachweis zur Eignung eingereicht werden.

Bezieht sich der Bewerber bei der Darlegung seiner Leistungsfähigkeit auf die Kapazitäten eines anderen Unternehmens (auch eines Konzernunternehmens), so muss er eine Verpflichtungserklärung des anderen Unternehmens vorlegen, wonach sich das andere Unternehmen verpflichtet, dem Bewerber seine sachlichen und/oder personellen Mittel im Falle einer Auftragserteilung zur Verfügung zu stellen.

Beruft sich der Bewerber im Hinblick auf die finanzielle Leistungsfähigkeit auf ein anderes Unternehmen (auch ein Konzernunternehmen), so muss er eine Verpflichtungserklärung vorlegen, wonach er und das andere Unternehmen sich verpflichten, gemeinschaftlich für die Vertragsdurchführung zu haften.

III.1.3)Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria, indication of information and documentation required:

In der Form von Eigenerklärungen werden gefordert:

— Referenzen im Bereich des Gasnetzbetriebes, die mit der ausgeschriebenen Leistung vergleichbar sind, z. B. der Betrieb des eigenen Gasnetzes, und die nicht mehr als 3 Jahre zurückliegen;

— Darstellung der technischen und personellen Kapazitäten des Unternehmens zur Durchführung des Gasnetzbetriebes im Gemeindegebiet Reken, z. B. Angaben zu technischen Fachkräften, Beschreibung der technischen Ausrüstung, Angabe der durchschnittlichen jährlichen Beschäftigungszahl des Unternehmens und der Zahl seiner Führungskräfte in den letzten 3 Jahren.

Die Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) kann als vorläufiger Nachweis zur Eignung eingereicht werden.

Bezieht sich der Bewerber bei der Darlegung seiner Leistungsfähigkeit auf die Kapazitäten eines anderen Unternehmens, so muss er eine Verpflichtungserklärung des anderen Unternehmens (auch eines Konzernunternehmens) vorlegen, wonach sich das andere Unternehmen verpflichtet, dem Bewerber seine sachlichen und/oder personellen Mittel im Falle einer Auftragserteilung zur Verfügung zu stellen.

III.1.5)Information about reserved concessions
III.2)Conditions related to the concession
III.2.1)Information about a particular profession
III.2.2)Concession performance conditions:

Bei der Bewerbung von Bietergemeinschaften haben diese gemeinsam mit ihrem Teilnahmeantrag eine Aufstellung der Mitglieder der Bietergemeinschaft mit Bezeichnung des bevollmächtigten Vertreters sowie eine von allen Mitgliedern unterzeichnete Erklärung einzureichen, dass der bevollmächtigte Vertreter die im Verzeichnis aufgeführten Mitglieder gegenüber dem Auftraggeber rechtsverbindlich vertritt und alle Mitglieder als Gesamtschuldner haften.

Die Erklärungen und Nachweise nach Abschnitt III.1) sind für jedes Mitglied der Bietergemeinschaft zu erbringen.

Die Einbindung von Unterauftragnehmern ist zulässig. Sofern bereits Unterauftragnehmer bekannt sind, sollen deren Name und Anschrift im Teilnahmeantrag mitgeteilt werden.

III.2.3)Information about staff responsible for the performance of the concession

Section IV: Procedure

IV.2)Administrative information
IV.2.2)Time limit for submission of applications or receipt of tenders
Date: 19/12/2017
Local time: 10:00
IV.2.4)Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German

Section VI: Complementary information

VI.1)Information about recurrence
This is a recurrent procurement: yes
Estimated timing for further notices to be published:

2037.

VI.2)Information about electronic workflows
VI.3)Additional information:

Die Gemeinde Reken behält sich vor, Fremdnachweise für die unter Abschnitt III.1) geforderten Eigenerklärungen nachzufordern, um die Eigenerklärungen zu verifizieren.

Soweit der Bewerber beabsichtigt, den Betrieb des Gasversorgungsnetzes in einem nicht unerheblichen Umfang unter Einbeziehung anderer Unternehmen (auch Konzernunternehmen) sicherzustellen (beispielsweise den Bezug von Betriebsführungsleistungen durch Dritte und/oder die Verpachtung an Dritte; nicht die Einbeziehung eines Tiefbauunternehmers), sind die Erklärungen und Nachweise nach Abschnitt III.1) auch für die anderen Unternehmen zu erbringen.

Die Übersendung der Interessenbekundung nebst Teilnahmeunterlagen hat in einem fest verschlossenen Umschlag in dreifacher Ausfertigung (ein Original und zwei Kopien) sowie zusätzlich auf einem digitalen Datenträger (CD-ROM, DVD-ROM oder USB-Stick) zu erfolgen. Der Umschlag ist von außen sichtbar mit den Worten „Interessenbekundung im Verfahren der Gemeinde Reken zur Neuvergabe eines Gaskonzessionsvertrages – Nicht öffnen“ zu kennzeichnen. Bei Widersprüchen zwischen Papierform und digitaler Form der eingereichten Unterlagen ist die Papierform maßgeblich.

Der vorläufige Organisations- und Zeitplan für das Vergabeverfahren steht auf der oben genannten Internetseite (Ziffer I.3)) zur Verfügung.

Die von der derzeitigen Konzessionärin bereitgestellten Informationen über die technische und wirtschaftliche Situation des Gasversorgungsnetzes der allgemeinen Versorgung im Gemeindegebiet Reken können bei der oben genannten Kontaktstelle (Ziffer I.1)) angefordert werden. Voraussetzung für die Übersendung der entsprechenden Informationen ist die Einreichung einer unterschriebenen Vertraulichkeitsvereinbarung im Original bei der oben genannten Kontaktstelle (Ziffer I.1)). Die Vertraulichkeitsvereinbarung kann bei der oben genannten Kontaktstelle (Ziffer I.1)) angefordert werden.

Die Gemeinde Reken behält sich vor, den Auftrag auf der Grundlage der indikativen Angebote (Erstangebote) zu vergeben, ohne in Verhandlungen einzutreten.

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Landgericht Dortmund, Kammer für Handelssachen
Dortmund
44127
Germany
Telephone: +49 231926-0
E-mail: poststelle@lg-dortmund.nrw.de
Fax: +49 231926-10200

Internet address:http://www.lg-dortmund.nrw.de

VI.4.2)Body responsible for mediation procedures
VI.4.3)Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Nach § 47 Abs. 5 EnWG können beteiligte Unternehmen gerügte Rechtsverletzungen, denen die Gemeinde nicht abhilft, nur innerhalb von 15 Kalendertagen ab Zugang der Information nach § 47 Absatz 4 EnWG vor den ordentlichen Gerichten geltend machen. Es gelten die Vorschriften der Zivilprozessordnung (ZPO) über das Verfahren auf Erlass einer einstweiligen Verfügung. Ein Verfügungsgrund braucht nicht glaubhaft gemacht zu werden.

Gemäß § 46 Abs. 7 EnWG bleiben die Aufgaben und Zuständigkeiten der Kartellbehörden nach dem Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) unberührt.

VI.4.4)Service from which information about the review procedure may be obtained
VI.5)Date of dispatch of this notice:
15/09/2017

Other tenders from Germany за for this period

Gas distribution Source: TED

Engineering-design services for traffic installations Source: TED

Engineering design services Source: TED

Engineering services Source: TED

Bridge-design services Source: TED