Concrete work

06 oct

Number: 10355948

Country: Germany

Source: TED


Link to original

To view links to the source need to register

Publication date


06-10-2018

Description


  1. Section I
    1. Name and addresses
      Bischöfliches Ordinariat Mainz
      Bischofsplatz 2
      Mainz
      55116
      Germany
      E-mail: bistumsbauten@bistum-mainz.de
    2. Type of the contracting authority:
      Other type: Verwaltungsbehörde des Bistum Mainz
    3. Main activity:
      Recreation, culture and religion
  2. Section II
    1. Scope of the procurement:
      1. Title:

        Sanierung Ganztagesgymnasium Theresianum Mainz, Oberer Laubenheimer Weg 58, 55131 Mainz – Betonsanierung Fassade

      2. Main CPV code:
        45262300
      3. Type of contract:
        Works
      4. Short description:

        Das Theresianum in Mainz ist ein Ganztages-Gymnasium in der Trägerschaft des Bistums Mainz.

        Durch den Schulträger ist die Gesamtsanierung des Gymnasiums geplant. Die anstehenden Sanierungsmaßnahmen umfassen folgende Bereiche:

        — Brandschutzsanierungen im Hinblick auf die aktuelle Vorschriftenlage,

        — energetische Ertüchtigung der Gebäudehülle,

        — grundlegende Erneuerung der Technikzentralen und teilweise der Installationen,

        — Einbau von Brandmelde- und Alarmierungsanlagen,

        — Erneuerung/Ausbau EDV-Netz,

        — Neustrukturierung der Klassenräume,

        — Aufstockung (Ebene 7).

        Aufgrund des Wegfalls von Nutzungsbereichen im Bereich Mediathek (aus Brandschutzgründen), sollen auch im Zuge der Sanierung zusätzliche Klassenräume im Bereich der Verwaltungsebene geschaffen werden. Hierzu ist angedacht, die Verwaltung in das angrenzende Internat zu verlagern.

      5. Information about lots:
        This contract is divided into lots: no
      6. Total value of the procurement:
        Value excluding VAT: 105 091.14 EUR
    2. Description
      1. Title:
      2. Additional CPV code(s):

      3. Place of performance:
        Main site or place of performance:

        Oberer Laubenheimer Weg 58

        55131 Mainz

      4. Description of the procurement:

        Das Theresianum in Mainz ist ein als Ganztagsschule ausgebautes vierzügiges Gymnasium in Trägerschaft des Bistums Mainz für etwa 950 Schüler. Der Schulstandort des Theresianum besteht aus mehreren Gebäuden:

        — das viergeschossige Hauptgebäude beinhaltet Unterrichtsräume. Eine offene Tiefgarage befindet sich im Norden an der Eingangsseite vor dem Gebäude. Die Fassade der Treppenhaus-Kerne besteht aus einer tragenden Stahlbeton-Konstruktion, vor die Fertigteil-Elemente vorgehängt wurden. Die Brüstungen des Hauptgebäudes bestehen aus einer tragenden Fertigteil-Konstruktion mit Innendämmung,

        — im Westen schließt das dreigeschossige Internatsgebäude an, das zum Verwaltungsgebäude für die Schule umgebaut wird. Dieses Klinkergebäude besitzt nur wenige Sichtbeton-Elemente, wie z. B. Erkerkonsolen.

        Die Schule ist bereits in ein Ausweichquartier umgezogen, so dass die beiden Gebäude, in denen Umbaumaßnahmen vorgenommen werden sollen, für die Bauzeit frei sind. Eine benachbarte Dreifeldsporthalle bleibt während der Baumaßnahme jedoch in Betrieb.

        Die Sichtbetonflächen des Schulgebäudes und des Internatsgebäudes weisen einige Abplatzungen und eine größere Zahl an Verfärbungen durch Zuschlagstoffe im Beton auf. Die Sichtelement- Fassadenelemente werden gereinigt, Fehlstellen saniert und mit einer Hydrophobierung beschichtet. Alle Fugen zwischen den Fertigteilelementen werden durch neue elastische Fugen ersetzt.

        Die Instandsetzungsarbeiten finden in enger Zusammenarbeit mit dem Fensterbauer statt. Teile der Arbeiten können erst nach Ausbau der alten Fenster und andere erst nach dem Einbau der neuen Fenster erfolgen. Mit den Arbeiten an der Fassade der Schule soll sofort begonnen werden.

        Hauptmassen:

        Stb-Flächen dampfstrahlen ca. 1 750 m2

        Fugenfüllung zwischen Betonfertigteilen entfernen und wieder neu einbringen ca. 765 m

        Fugenfüllung zwischen Stahlrundrohren und Fertigteilen entfernen und wieder neu einbringen ca. 186 St.

        Instandsetzung Kleinstellen an Betonfertigteilen ca. 200 St.

        Hydrophobierung/OS1-Beschichtung ca. 1 750 m2

        Die vollständigen Ausschreibungsunterlagen sind unter http://www.harrer-ing.net/aus/14039_4_THM/VB08/ nach Registrierung kostenlos abrufbar.

      5. Award criteria:
      6. Information about options:
        Options: yesDescription of options:

        Nebenangebote sind zugelassen unter folgenden Bedingungen:

        — nur in Verbindung mit einem Hauptangebot.

      7. Information about European Union funds:
        The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
      8. Additional information:
  3. Section IV
    1. Description:
      1. Type of procedure:
        Open procedure
      2. Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system:
      3. Information about electronic auction:
      4. Information about the Government Procurement Agreement (GPA):
        The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: no
    2. Administrative information:
      1. Previous publication concerning this procedure:
        Notice number in the OJ S: 2018/S 148-337875
      2. Information about termination of dynamic purchasing system:
      3. Information about termination of call for competition in the form of a prior information notice:
  4. Section V
    1. Title:

      Sanierung Ganztagesgymnasium Theresianum Mainz, Oberer Laubenheimer Weg 58, 55131 Mainz - Betonsanierung Fassade

    2. Award of contract
      1. Date of conclusion of the contract: 2018-10-05
      2. Information about tenders:
        Number of tenders received: 3
        The contract has been awarded to a group of economic operators: no
      3. Name and address of the contractor:
        Sandstrahl Schuch GmbH
        Görlitz
        Germany
        The contractor is an SME: no
      4. Information on value of the contract/lot (excluding VAT):

        Total value of the contract/lot: 105 091.14 EUR
      5. Information about subcontracting:

  5. Section VI
    1. Additional information
    2. Procedures for review
      1. Review body
        Vergabekammer Rheinland-Pfalz
        Mainz
        Germany
        E-mail: vergabekammer.rlp@mwvlw.rlp.de
      2. Body responsible for mediation procedures

      3. Service from which information about the review procedure may be obtained
        Vergabekammer Rheinland-Pfalz
        Mainz
        Germany
        E-mail: vergabekammer.rlp@mwvlw.rlp.de
    3. Date of dispatch of this notice
      2018-10-05